Was uns Märchen heute noch zu sagen haben

wasunsmaerchenversprechnMit einem Gläschen Sekt und Knabbereien begrüßte die Hausherrin und kommissarische Leiterin Anita Meinikheim, herzlich die Besucherinnen der LandFrauenvereine Brettheim und Beimbach-Gaggstatt zum gemeinsamen Vortrag mit Nora Lettau. Die Geschichten spiegeln alte Weisheiten die von Generation zu Generation weitergetragen werden, symbolisierten die Referentin zu Beginn. Es war einmal…..einfühlsam und voller Begeisterung begann die Referentin ihre Märchen aus verschiedenen Kulturkreisen zu erzählen und zu interpretieren. Die besondere Art der Erzählungen ließen den Zuhörerinnen Raum sich in manchem Märchen selbst zu finden und eigene Schlüsse zu ziehen. Zwischendurch konnten die Besucherinnen den darauf abgestimmten Harfenklängen folgen. Mit ihrem besonderen Outfit, ihrer Gestik in der Überlieferung einiger Lehrmärchen zog Frau Lettau die Besucherinnen in den Bann - die dadurch auch viele Parallelen zu Heute entdecken konnten. Die erkannte hilfreiche Symbolik kann uns heute noch bei der Bewältigung des Alltags eine Hilfe sein, unterstrich sie am Schluss. Wie klug und schlitzöhrig die Frauen selbst die Märchenwelt beherrschen, hat alle fasziniert.

wasunsmaerchenerzaehlenwasunsmaerchensagen