Fitness für Körper und Geist mit Nora Lettau

Viel Spaß und Freude erlebten die LA beim Gedächtnistraining mit Nora Lettau im Bürgerhaus. Mit Humor, Gesprächen und Bewegungsübungen alle Sinne, Körper, Geist und Seele und beide Gehirnhälften zu aktivieren waren das Ziel. Die Voraussetzungen für eine optimale Gehirnleistung und Konzentration sind eine tiefe Atmung und reichliches Trinken. Mit Lachen den Tag beginnen – Lachen ist gesund und schafft ein besseres Arbeitsklima, riet die Referentin. Das Mitmachen von verschiedenen Wort- und Denkspielen, wie zum Beispiel das Teekesselchen erforderte volle Konzentration und regt das Gedächtnis an. Bei „Wald“ sprudelte es bei den Besuchern nur so an Beispielen von zusammengesetzten Nomen. Auch beim kurzen Anstimmen der Referentin von alten Volksliedern kamen die Erinnerungen hoch und es wurde kräftig mitgesungen. Mit einfachen Übungen lässt sich unser Gehirn täglich trainieren, erklärte sie. Das Gedicht „Vergesslichkeit“ brachte die Besucherinnen zum Abschluss zum Schmunzeln.