Schnelles aus Topf und Ofen,

kochenschnellegerichteMit dem Motto"Mach´s Mahl" bot das Landwirtschaftsamt Ilshofen unter der Leitung von Brigitte Kreuzer einen Workshop für Hobbyköchinnen an, die an "Schnelles aus Topf und Ofen" interessiert waren. Die Referentin zeigte viele Möglichkeiten des gesunden, vitaminreichen Kochens auf und riet saisonale Lebensmittel zu verwenden. Sie pries heimische Produkte an, gab Tipps und Tricks für klimafreundliches kochen, wie man Energie sparen und Müll vermeiden kann.

Der Trend für schnelles und doch schmackhaftes Essen ist ungebrochen, meinte die Fachlehrerin für Ernährung/Haushaltsökonomie. In Gruppen wurde dann das Vorbereiten der One-Pot und Ofengerichte in Angriff genommen, wobei der Zeitpunkt des gemeinsamen Essens gleich fest stand. Es wurde fleißig Gemüse für das Ofengemüse und Blechkartoffeln geschnippelt. Für Nudeleintopf und Pfannen-Lasagne wurde Fleisch angebraten und verschiedene Salate der Saison zubereitet. Die vorgegebenen Rezepte inspirierten die Frauen sehr, man konnte spüren wieviel Spass sie dabei hatten. Selbst ein leckerer Nachtisch durfte nicht fehlen. Pünktlich servierten sie dann die Speisen zum gemeinsamen Essen. Alle waren beeindruckt wie schmackhaft die Gerichte trotz des geringen Zeitaufwandes mundeten. Die Reste durften dann zum Probieren für die Familie zu Hause eingepackt werden. Natürlich gab es das Rezeptbuch zum Nachkochen für daheim noch extra. Es war ein gelungener Nachmittag - um mehr Abwechslung auf den Speiseplan zu bringen.

kochenaustopfundofenkochenonepot