"Bezaubernder Advent am Bodensee"

ausflugbodenseebrauereigruppeTrotz mieser Wetterprognosen gut gelaunt,  startete unter der Reiseleitung der Vorsitzenden Marianne Könninger ein Bus voller LandFrauen- und Männer am 1. Adventswochenende zum „bezaubernden Advent am Bodensee“. Unternehmungslustig steuerte die Gruppe den Betrieb der Familie Bentele in Tettnang an, die seit 1906 in 4. Generation  neben der Landwirtschaft auch noch Hopfenanbau und eine Gastwirtschaft betreiben. Mit einem herzlichen Hallo führte Frau Bentele in der Brauerei anschaulich in die Kunst des Bierbrauens ein. Wir erfuhren viel über den eigenen Hopfenanbau, die Zutaten zum Brauen, welches Bier obergärig oder untergärig ist und wie wichtig die Lagerung ist. Das hat uns natürlich inspiriert in der hauseigenen Gaststätte zum leckeren Essen ein Bierchen zu genießen.Vor der Weiterfahrt nach Lindau stand noch die Besichtigung des nach den neusten Bestimmungen der Tiergerechtheit und Technik erbauten Stalles an. Die anschließende winterliche Schiffsrundfahrt auf dem Bodensee verzauberte beim Anblick der glänzenden Lichter rundherum. In Bregenz angekommen durften wir nach einem „kleinen Fußmarsch“ die Zimmer im Hotel Germania in Beschlag nehmen und flugs ging es auf den nahen Weihnachtsmarkt. Leider ließ der Regen keine gemütliche Atmosphäre im Lichtermeer aufkommen.

Am nächsten Morgen zeigte sich Petrus jedoch von seiner besten Seite. Das leckere Frühstück stärkte für den Besuch der Feinbrennerei Prinz in Hörbranz, die seit 1886 in 4. Generation feinste Destillate herstellt. In 2 Gruppen wurden uns interessante Einblicke zur Art und Herkunft der verwendeten Rohstoffe, zum Brennvorgang und zur Lagerung gewährt. Aus 8000 Tonnen Obst werden jährlich 80 % Brände und 20 % Liköre zu 165 verschiedenen Sorten von 125 Mitarbeitern hergestellt. Die Kostproben der feinsten Liköre und Brände waren Genuss pur.

Danach schloss sich eine Stadtführung in Lindau an. Eine echte St. Gallenerin führte die Gruppe durch die engen Gassen der gut erhaltenen Altstadt mit seiner historischen, architektonischen Mischung und gab uns einen Einblick in dessen Geschichte.

Zum krönenden Abschluss führte sie uns direkt zur Hafenweihnacht. Hier durften wir nun durch die glanzvoll geschmückten Marktstände entlang des Hafengeländes bummeln. Nach Lust und Laune schlemmen und sich vom vorweihnachtlichen Glanz verzaubern lassen, bevor es um 17 Uhr wieder in Richtung Heimat ging.

ausflugbodenseebentelebrauereiAusflugadventbodenseelindauausflugbodenseestadtlindaubesichtigungausflugbodenseebregenzfruehstck