Wir sagen euch an den lieben Advent…

Adventsfeier2019pfarrermit den ersten zwei Versen dieses beliebten Advent-Liedes stimmte Norbert Könninger am Keyboard die 79 LandFrauen auf die Weihnachtsfeier ein. Die beiden Vorsitzenden Marianne Könninger und Claudia Griebel begrüßten die Frauen aufs herzlichste, ein weiterer Willkommensgruß ging an den Referenten des Abends, Pfarrer Norbert Seibold. Platziert im gemütlichen Ohrensessel, erzählte Herr Seibold eine besinnliche Geschichte zum Lied „Macht hoch die Tür“. Der Bedeutung bewusst, wurde das Lied natürlich auch von den Frauen angestimmt. Norbert Seibold hatte aber auch lustige Geschichten im Gepäck, wie vom „gestohlenen Jesuskind“ oder den „vertauschten Briefen“. So setzte sich das kurzweilige Programm mit Geschichten und Liedern fort. Viel Applaus erntete der aus dem Mittelfränkischen stammende Seelsorger für seine im fränkischen Dialekt vorgetragene Geschichte von der Christbaumspitze. Man spürte, dass auch Herr Seibold den Abend genoss und das nicht nur weil er die eine oder andere Kindheitserinnerung zum Besten gab, sondern auch weil es für ihn ein besinnlicher Abend in der hektischen Vorbereitungszeit auf Weihnachten ist: „da geht’s bei uns zu wie bei den Bauern, wenn „Heumachen“ ansteht“, verriet er schmunzelnd. Nach dem gemeinsamen Essen und fröhlichen Gesprächen ging es direkt über zur Bescherung. Die beiden Vorsitzenden bedankten sich bei den Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung und den sehr guten Besuch der Veranstaltungen während des Vereinsjahres mit einem Weleda-Sonderedition – Duschgel. Mit selbstgebackenen Weihnachtsplätzle und einem stimmgewaltigen „Oh du fröhliche“ ließ man den Abend ausklingen. Norbert Seibold gab den Frauen einen Adventssegen von Jörg Zink mit auf den Weg, den wir gerne an alle unsere Mitglieder und ihre Familien weiterleiten möchten:

"Geh deinen inneren Weg durch die Tage des Advents. Bewahre dir, wenn es möglich ist, Zeit in der der Atem ruhig geht, in der nicht gehetzt und gerannt wird. Es soll ja etwas in dir selbst geschehen. Richte deine Gedanken und Erwartungen auf das, was sich lohnt"

Adventsfeier2019GasthauslammAdventsfeier2019                                  Adventsfeier2019lammAdventsfeier2019Pfarerseibold