Skip to main content

Presseberichte 2024

Presseberichte 2024

Landfrauen Rot am See Vorstand

Vortrag mit Heidegret Mayer 02.07.2024

Haut und Haare

53 Frauen lauschten am Dienstagabend den Worten von Heilpraktikerin Heidegret Mayer aus Gerabronn. Mit dem Thema Haarausfall sind sowohl Männer als auch Frauen konfrontiert, und beide können sehr darunter leiden. Die ausfallenden und nicht wiederkehrenden Haare sind mehr als ein kosmetisches Problem – sie können ein Warnsignal des Körpers sein, dass etwas nicht in Ordnung ist. Haarausfall ist ein Symptom. Will man ihn eindämmen oder versuchen, ihn zu beheben, muss man sich auf die Suche nach den Ursachen machen. Der Haarausfall kann genetisch bedingt sein, kann jedoch auch durch Stress, Autoimmunerkrankungen, Entzündungen und ernährungsbedingte Faktoren wie Übersäuerung, Vitaminmangel und anderes ausgelöst werden. Ob Ernährungsumstellung, ein gekonnter Umgang mit Stress oder die Zufuhr bestimmter Mineralstoffe, all dies kann man an den Haaren sehen. Die eine Lösung bei Haarausfall gibt es nicht. Jeder Körper reagiert auch hier sehr individuell. Für Haarausfall gibt es weder in der Naturheilkunde noch in der Schulmedizin einen „Goldstandard“. Doch profitieren Haare stets mit, wenn Ihr Körper ins Gleichgewicht kommt.
Fühlst Du Dich unwohl in Deiner Haut? Juckt und brennt sie oder zeigen sich Rötungen, Ekzeme oder Pickel? Die Ursachen sind auch hier vielfältig und es kommen außer der genetischen Veranlagung wiederum viele weitere Faktoren in Frage, wie z. B. Unverträglichkeiten, Allergien, hormonelle Beschwerden und vieles mehr. Auch Stress und die Psyche können eine wichtige Rolle spielen, die Haut ist quasi Abgrenzung nach außen und zugleich auch sichtbarer Spiegel der Seele. Vieles was unterdrückt wird tritt über die Haut nach außen. Aus naturheilkundlicher Sicht geht man davon aus, dass unser Körper sich von innen nach außen ausheilt.
Durch ihre langjährige Erfahrung in der eigenen Praxis hielt Frau Mayer einen sehr praxisbezogenen und durchaus auch unterhaltsamen ja sogar humorigen Vortrag zu den Themen Haut und Haare. Vor allem versäumte sie auch nicht darauf hinzuweisen, wie wichtig es ist Kontakte und Freundschaften zu pflegen und zu halten. Ein gutes Gespräch und eine Tasse Kaffee kann so manchen Arztbesuch ersetzen. Auch ist es ratsam die Haltung gegen sich selbst zu überdenken: „Frauen wollen oft gern alles recht machen um damit den Frieden zu wahren“. Ihr Tipp dazu: „Machen Sie nichts was sie eigentlich nicht wollen" und zwar ab sofort.

 

Du möchtest auch LandFrau werden?

Wir freuen uns dich kennzulernen!

Alle Infos zur Anmeldung und zur Mitgliedschaft gibt es hier: